veganer Apfel-Nusskuchen

Veganer Apfel-Nusskuchen im Schokomantel

Wenn im Sommer plötzlich der Herbst ausbricht und es noch keine Lebkuchen im Supermarktregal gibt, bleibt einem nur eins übrig: selbst etwas Herbstliches zu backen. Etwas, das die Laune hebt, und das sich so richtig gut zu einer Tasse Tee, einem guten Buch und der Kuscheldecke macht, in die man sich so gerne einlümmelt. Für

Mehr
vegane Puddingstreusel

Leckerschmecker: Vegane Puddingstreusel

Yummy, yummy – Ich habe mal wieder gesündigt. Und mit mir eine ganze Reihe anderer Leute. Nachdem sie jahrelang auf meiner To-bake-Liste standen, habe ich mich endlich mal an vegane Puddingstreusel getraut, anderswo auch als Friesenstreusel bekannt. Die leckeren Süßteilchen sind tatsächlich geglückt und deshalb habe ich gleich Familie und Freunde damit glücklich gemacht, ehe

Mehr
vegane Puddingteilchen

Vegane Puddingteilchen für Faule

In dem Ort, in dem ich aufgewachsen bin, gibt es einen Bäcker, der noch selbst backt. Keiner dieser großen Ketten, sondern noch echtes Bäckerhandwerk. Wenn mein Papa nach der Nachtschicht nach Hause kam, hat er uns auf dem Nachhausewerg von dort häufig etwas fürs Frühstück mitgebracht. Darunter waren auch ganz häufig Puddingteilchen. Die waren ultralecker!

Mehr
vegane Rhabarbermuffins

Fruchtige vegane Rhabarbermuffins

Liebst du ihn oder macht du einen großen Bogen um ihn? Wovon ich rede? Na, von Rhabarber. Meiner Erfahrung nach verhält es sich mit dem wie mit vielen Gemüsesorten: Es gibt keinen Mittelweg. Man steht drauf oder man meidet ihn. Als Kind mochte ich Rhabarber nie. War mir viel zu sauer. Inzwischen habe ich aber

Mehr
vegane Cookies

Vegane Cookies – einfach und schnell

Krümelmonster aufgepasst! In diesem Beitrag verrate ich dir mein ultimatives Rezept für vegane Cookies. Stark im Geschmack und einfach in der Zubereitung sind diese Kekse, die du aus wenigen Zutaten backen kannst. In den letzten Wochen habe ich die veganen Cookies immer und immer wieder gebacken, mal als kleine Überraschung, um anderen damit eine Freude

Mehr
vegane Karotten-Cupcakes

Vegane Karotten-Cupcakes für Ostern

Wie lange ist es noch bis zum Osterfest? Egal! Denn vegane Karotten-Cupcakes gehen immer. Vielleicht kennst du schon mein Rezept für Karottenkuchen?! Dieses habe ich für die Karotten-Cupcakes als Grundrezept eingesetzt und einfach verfeinert. Denn zu Cupcakes gehört natürlich eine Sahnecreme mit dazu. Ich bin und war nie ein großer Fan von Sahne. Weder zu

Mehr
vegane Spiegelei-Muffins

Vegane Spiegelei-Muffins für Ostern

Erinnerst du dich an Spiegeleierkuchen? In den 80ern und 90ern war er ein absoluter Trend-Kuchen. Ich habe ihn geliebt und tue es immer noch – auch wenn er inzwischen etwas aus der Mode gekommen ist. Nicht  so bei mir: Denn für Ostern habe ich den Kuchen nicht nur veganisiert, sondern transformiert: vegane Spiegelei-Muffins sind bei

Mehr
veganer Maronenkuchen

Veganer Maronenkuchen (glutenfrei)

Magst du Maronen auch so gerne wie ich? Frisch im Wald gesammelt und dann im Ofen zubereitet sind sie ein einfaches, aber unglaublich leckeres Gericht. Auch als Suppe schmecken sie unfassbar fein. Aber weißt du, wie sich Maronen noch toll einsetzen lassen? Zum Sonntagskaffee: als Kuchen. Nachdem nun schon einige Monate ein Päckchen Maronenpüree bei

Mehr
vegane Orangen-Schoko-Kipferl

Vegane Orangen-Schoko-Kipferl – fruchtig-herb

Lecker, lecker, lecker! Kennst du diese feine Zartbitterschokolade mit Orangenstückchen drin? Die, die es inzwischen in fast jedem Supermarkt gibt und die so gut wie immer vegan ist? Sowas als Weihnachtsgebäck – wie wäre denn das? Ich verrate es dir: Es ist himmlisch. Zarter Keks, herbe Schokolade, fruchtige Orange. Das ist ein Feuerwerk auf der

Mehr
vegane Kokosmakronen

Vegane Kokosmakronen – schnell und fein

Jeder hat so seine Lieblingsplätzchen. Wenn meine Mama sich für eine Sorte an Weihnachtskeksen entscheiden müsste, wären es ziemlich sicher Kokosmakronen. Die haben wir früher in der Adventszeit immer zusammen gebacken und verziert. Inzwischen muss es Jahre her sein, seit ich das letzte Mal Kokosmakronen gebacken habe. Doch das liegt nicht daran, dass ich sie

Mehr
vegane Kardamomkekse

Vegane Kardamomkekse – knusprig-würzig

Was wäre Weihnachten ohne eine Vielfalt an Gewürzen, deren Aromen sich sowohl beim Backen in der Küche als auch später beim Genießen auf der Zunge entfalten? Hier setzen nicht nur meine Marzipan-Gewürz-Plätzchen an, sondern auch diese feinen veganen Kardamomkekse. Ich bin ein großer Fan von Kardamom, habe das Gewürz allerdings erst vor wenigen Jahren so

Mehr
vegane Mandelhörnchen

Vegane Mandelhörnchen wie vom Bäcker

Kennst du diese leckeren Mandelhörnchen, die einen früher in nahezu jeder Auslage beim Bäcker anlachten? Deren erster Bissen schön soft auf der Zunge zerging? Bei denen sich die Aromen von Mandeln und Marzipan auf der Zunge entfalteten? Ich habe sie geliebt! Wobei… genauer gesagt liebe ich sie immer noch. Denn ich kaufe sie inzwischen nicht

Mehr
veganer Bananenkuchen

Veganer Bananenkuchen – schnell, lecker, würzig

Hast du auch diese Backrezepte, die du immer wieder aus der Schublade kramst, wenn es gerade richtig schnell gehen muss? Bei mir ist es eindeutig Rotweinkuchen. Kommt eine spontane Einladung, wird der eben fix zusammengerührt und gebacken. Die meisten Zutaten dafür habe ich ohnehin immer im Haus. Jetzt habe ich aber noch einen Kandidaten für

Mehr
veganer Zwetschgenkuchen

Veganer Zwetschgenkuchen mit Zimtstreuseln

Zwetschgenzeit! Das schreit doch regelrecht nach einem Zwetschgenkuchen, oder? Schon seit Tagen habe ich Appetit darauf. Am liebsten einer mit ganz vielen Streuseln. “Einer mit Hefeteig”, wünscht sich mein Freund. Auf einen großen Blechkuchen habe ich jedoch gerade keine Lust. Wer soll denn das wieder alles essen? Wenn schon veganer Zwetschgenkuchen, dann wird es einen

Mehr
veganer Rotweinkuchen

Veganer Rotweinkuchen wie von Mama

Weißt du, was es bei uns früher am Wochenende ziemlich häufig gab? Rotweinkuchen. Meine Mama hat ihn ständig gebacken. Kam ihr abends kurz vorm Schlafengehen noch die Idee, dass am nächsten Tag zum Frühstück oder Kaffee doch ein Kuchen passend wäre, hat sie sich mal eben schnell in die Küche gestellt – und einen Rotweinkuchen

Mehr
Schoko-Kirsch-Muffins

Schoko-Kirsch-Muffins mal anders: Marienkäfer-Muffins

Hier kommt gute Laune in die Küche: Eigentlich wollte ich ja nur Schoko-Kirsch-Muffins backen. Um den Frühling aber so richtig einzuläuten, dachte ich: Kreier aus diesen Muffins doch einfach einen kleinen Hingucker und mach irgendetwas Buntes draus. Ich habe mich an die Blaubeer-Muffins erinnert, die ich zu Fischen verwandelt habe. Zeit, mal wieder so etwas

Mehr
Marmoreier

Ostereier selbstgemacht: Vegane Marmoreier

Vegane Ostereier? Kein Problem! Vielleicht erinnerst du dich, dass ich bereits gefüllte Schokoeier für das Osterfest gezaubert habe?! Für ein bisschen mehr Vielfalt wollte ich unbedingt noch welche aus Teig machen. Welche, die hübsch aussehen, um sie in meine veganen Hefenester zu packen. Und da ist mir Marmorkuchen in den Sinn gekommen: schönes Muster, geschmeidiger

Mehr
vegane Hefenester

Vegane Hefenester für Ostern

Das Osterfest steht vor der Tür. Was gibt es da Schöneres als Osternester für die Liebsten zu füllen? Das Rezept für gefüllte Schokoeier kennst du ja schon, deshalb verrate ich dir heute, wie du auch ganz leicht ein Osternest bzw. gleich vier vegane Hefenester selbst backen kannst. Das ist nicht nur ökologisch sinnvoll, sondern auch

Mehr
vegane Walnussschnitte

Vegane Walnussschnitte à la Papa

Manche Kuchen vergisst man nie: die Walnussschnitte zum Beispiel, die es früher regelmäßig bei uns zu Hause gab. Sie hatte den leckersten Guss, den man sich vorstellen kann. Einen Zuckerguss mit Kaffeearoma. Und ja, obwohl ich keinen Kaffee mag, mochte ich den Kuchen mit dem Kaffee-Zuckerguss richtig gern. Das Rezept hatte irgendwer handschrifftlich auf einem

Mehr
Sesam-Plätzchen

Orientalisch-weihnachtlich: Vegane Sesam-Plätzchen

Es weihnachtet sehr… vor allem in meiner Küche. Sobald die Temperaturen unter 15 Grad klettern, verfalle ich automatisch in Weihnachtsstimmung, inklusive Lebkuchen-Gelüsten und Glühwein-Durst. Die Ideen an Plätzchen gehen nicht aus – selbst wenn ich inzwischen schon gefühlt alle traditionellen Weihnachtskekse veganisiert habe. Als Fan der orientalischen Küche, habe ich mir diesmal gedacht: Warum probiere

Mehr

Geht nicht, gibt’s nicht: Veganer Käsekuchen

Nie hätte ich gedacht, dass ich diesen Kuchen jemals backen würde: veganer Käsekuchen. Ich kann mich nicht mal daran erinnern, jemals einen konventionellen Käsekuchen gebacken zu haben – und dann einen veganen? Dass ich jetzt zur Kaffeezeit einen so feinen Kuchen auftischen kann, habe ich Arthur zu verdanken. Er gehört zu meinen Blog-Lesern und hat

Mehr
Nougatkringel

Sündhaft lecker: Vegane Nougatkringel

Es gibt Dinge, von denen kommt man einfach nie los! Schon als Kind war ich versessen auf die Nougatkringel, die sich beim örtlichen Meisterbäcker regelmäßig in der Auslage, meist direkt neben den Liebesknochen (blöder Name, ich weiß), befanden, die ich mindestens genauso sehr liebte. Den Grund kannst du dir sicher denken: Er fängt mit “N”

Mehr
Donauwelle

Süßer Traum: Vegane Donauwelle

Vegansein ist manchmal ein Trauerspiel. Wie sehr habe ich zum Beispiel befürchtet, nie wieder Donauwelle essen zu können! Donauwelle – ein Kuchen, in dessen Teig normalerweise gleich fünf Eier gehören. Ein Kuchen, der vor allem von der Buttercreme lebt. Ein Kuchen, den ich vor meiner Zeit als Veganer geliebt habe. “Vanni, kannst du mir zum

Mehr
Amerikaner

Nach altem Familienrezept: Vegane Amerikaner

Vergilbt sind die Seiten, einen Einband gibt es schon gar nicht mehr: Das uralte Backbuch ist eines der wenigen Andenken an meine verstorbene Oma. Es muss aus dem Dritten Reich stammen. Die Seiten sind so dünn und zerflettert, dass ich es nur noch behutsam anfassen kann, damit es nicht gänzlich auseinander fällt. Doch so alt

Mehr
Orangenküsschen

Spritzig zitronig: Orangenküsschen

In der Weihnachtsbäckerei … muss auch mal etwas anderes auf den Plätzchenteller. Kennst du das? Du liebst Plätzchen. Jedes Jahr kurz vor dem ersten Advent stehst du in deiner Küche, um welche zu backen. Du denkst gar nicht groß darüber nach, was du backen sollst. Vanillekipferl, Hildabrötchen, Lebkuchen, Spritzgebäck, Haselnussmakronen … all die Klassiker müssen

Mehr
Nougattaler

Süße Sünde: Vegane Nougattaler

Wenn ich mir ein Schlaraffenland kreieren könnte, wären sie meine Währung: Nougattaler. Nüsse sind eine meiner Schwächen. Wenn diese dann noch zu Nougat verarbeitet sind, schmelze ich dahin. Da fällt es mir schwer, mich zu beherrschen. Und deswegen habe ich die Keksdose mit meinen selbst gebackenen Nougattalern auch vor mir selbst versteckt. Also nicht ganz.

Mehr
Gewürzkuchen

Ganz schön spicy: Veganer Gewürzkuchen

Psssst! Hör mal! Es soll ja Leute geben, die im September schon Lebkuchen kaufen! Weißt du was? Ich bin eine davon. Soll ich dir noch was verraten? Ich kann sogar schon im August bei 35 Grad Weihnachtsplätzchen backen. Und nein! Bis Weihnachten habe ich mich nicht an ihnen satt gegessen. Warum? Weil würziges Gebäck für

Mehr
Heidelbeer-Muffins

Heidelbeer-Muffins – ein blaues Wunder

Freche Früchtchen! So klein und so lecker! Wusstest du, dass Heidelbeeren zu den gesündesten Obstsorten schlechthin zählen? Die kleinen Beeren stecken voller Antioxidantien – ein blaues Wunder für das Immunsystem. Die Beeren kann man natürlich pur essen, im Müsli, im Obstsalat, im normalen Blattsalat. Aber sie eignen sich auch super in der Backstube. Für einen

Mehr
Nussecken

Vegane Nussecken wie aus meiner Kindheit

Oh, wie hab ich sie vermisst! Schon bevor ich Guildo Horn überhaupt kannte, war ich ein absoluter Fan von Nussecken. In einem alten Backbuch meiner Mutter war ein göttliches Rezept.  Schon als Kind habe ich es für mich entdeckt und regelmäßig gebacken, wenn Geburtstage oder sonstige Familienfeste anstanden. Seit ich jedoch vegan backe, habe ich

Mehr
- Shopping List
x