Blumenkohl-Wings mit Kartoffel-Wedges

( 0 out of 5 )
Loading...
  • 2 PersonenServings
  • 10 mPrep Time
  • 35 mCook Time
  • 45 mReady In
Print Recipe

Wir fliegen heute über den großen Teich und klauen uns einen Klassiker, den es dort an jeder Straßenecke zu kaufen gibt, für unseren Speiseplan: Chicken-Wings und Kartoffel-Wedges. Naja, vielleicht nicht ganz. Lass das Hühnchen Hühnchen sein. Wir zaubern uns eine gesunde Variante mit Hilfe von Blumenkohl. Fleischimitationen sind bei Omnivoren umstritten. Aber manchmal glaube ich, dass es diese nur deretwegen gibt. Zumindest greife ich zu 80 Prozent immer dann zu Imitationen und Fleischersatz, wenn ich für Fleischesser koche, die der vegetarischen/veganen Küche kritisch gegenüberstehen. Diese herzhaft gewürzten Blumenkohl-Wings sind bisher immer gut angekommen: Da wurde alles ratzeputz aufgegessen – nicht mal ein Knöchelchen blieb übrig 😉

Blumenkohl-Wings

Was du brauchst:

  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +

Und so geht's:

  • 1. Schritt

    Schneide den Blumenkohl in kleine Röschen und wasche diese. Mische dann für die Marinade das Mehl mit etwas Wasser und gib die Gewürze hinzu - ganz so wie du es magst. Bade dann die Röschen in der Marinade.

  • 2. Schritt

    Wälze nun die Blumenkohl-Röschen in Paniermehl und gib sie in eine eingeölte Auflaufform. Bei etwa 180 Grad im Ofen rund 35 Minuten backen.

  • 3. Schritt

    Bereite dann die Ofenkartoffeln vor: Wasche dazu die Kartoffeln und schneide sie in kleine Ecken. Wenn du keine Bio-Kartoffeln verwendest, am besten vorher schälen. Gib die Kartoffelecken in eine Schüssel, träufle etwas Olivenöl darüber und würze sie mit etwas Salz, Pfeffer und Rosmarin. Lasse die Kartoffeln kurz in der Marinade ziehen.

  • 4. Schritt

    Wenn die Blumenkohl-Wings etwa 10 Minuten im Ofen waren, kannst du die Kartoffelecken in die Form hinzugeben. Alles zusammen noch einmal rund 25 Minuten backen - und dann auf amerikanische Art genießen.

Tipp:

  • Fühl dich frei bei der Auswahl der Gewürze und Kräuter - sowohl was die Wings als auch die Wedges angeht. Dir sind hier keine Grenzen gesetzt. Vielfalt ist Trumpf.

Hinterlasse einen Kommentar

- Shopping List
x