Salat-Tacos mit Linsen-Bulgur

( 0 out of 5 )
Loading...
Salat-Tacos mit Linsen-Bulgur
  • 2 Personen Servings
  • 10 mPrep Time
  • 20 mCook Time
  • 30 mReady In
Print Recipe

Als Fan der schnellen, unkomplizierten Küche mag ich diese Tacos ganz besonders. Sie sind eine tolle gesunde Alternative zu herkömmlichen Tacos und geben einen Einblick in den Geschmack der afrikanischen Küche. Daher gehört in dieses Rezept für Salat-Tacos mit Linsen-Bulgur unbedingt Kreuzkümmel, was du vielleicht auch unter dem Namen Kumin kennst. Ein richtig tolles Gewürz, das sich in sämtlichen arabischen Gerichten einsetzen lässt. Ansonsten gönnen wir uns einfach ein paar gesunde pflanzliche Proteine durch die Linsen und den Mais und einen Schub Kohlenhydrate und zusätzliche Mineralstoffe durch den Bulgur – ebenfalls ein häufiger Besucher in der arabischen Küche, für Menschen mit Glutenunverträglichkeit jedoch nicht geeignet. Die Masse lässt sich als One-Pot-Gericht zubereiten und sieht gebettet auf knackigem grünen Salat genauso schmackhaft aus wie sie auch ist.

Salat-Tacos mit Linsen-Bulgur

Was du brauchst:

  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +

Und so geht's:

  • 1. Schritt

    Erhitze etwas Olivenöl in einem großen Topf. Schäle und würfle derweil die Zwiebeln und den Knoblauch. Sobald das Öl heiß ist, Zwiebeln und Knobi darin andüsten, Kreuzkümmel und Oregano dazugeben und noch kurz weiter dünsten. Füge dann etwas Tomatenmark, einen Schuss Agavendicksaft, die Chili, den Bulgur, Mais und die Linsen hinzu und dünste alles für ein paar Minuten.

  • 2. Schritt

    Lösche die Masse mit der Gemüsebrühe ab und lasse sie etwa eine Viertelstunde auf mittlerer Hitze köcheln. Falls die Masse eindickt, bevor die Linsen und der Bulgur weich sind, einfach noch etwas Wasser hinzugießen.

  • 3. Schritt

    Wasche die Salatblätter und lasse diese gut abtropfen. Breite sie auf einem Teller aus. Schmecke die Taco-Füllung mit Salz und Pfeffer ab und bette sie dann auf den Salatblättern. Etwas Limettensaft darüberträufeln und schon können die gesunden Tacos verspeist werden.

Tipp:

  • Bei diesem Rezept kannst du deiner Fantasie freien Lauf lassen. Keine roten Linsen zu Hause? Dann nimm doch einfach Beluga- oder Berglinsen. Da ist die Garzeit etwa identisch. Keine Lust auf Bulgur? Dann versuche es doch mit Quinoa, Buchweizen oder Couscous. Hier jedoch aufpassen, wann du was hinzufügst: Die Garzeiten variieren!

Hinterlasse einen Kommentar

- Shopping List
x