Linzertorte (vegan)

( 0 out of 5 )
Loading...
Linzertorte
  • 12 StückeServings
  • 20 mPrep Time
  • 40 mCook Time
  • 60 mReady In
Print Recipe

Also wenn mein Papa eines kann, dann ist es Linzertorte backen. Ungelogen. Er backt die allerbeste. Sein Rezept ist schon durch die ganze Familie gewandert und wurde fast so oft abgeschrieben und kopiert wie die Bibel. Dass er das so gut kann, hat natürlich einen Vorteil: Ich habe in meinem Leben bisher noch nie eine Linzertorte backen müssen. Und das, obwohl ich sie verdammt gerne esse. Es hat aber auch einen entscheidenden Nachteil: Ich war nie auf das Rezept angewiesen und gehöre wohl zu den wenigen Leuten, die es weder kopiert noch abgeschrieben haben. Dumm gelaufen. Oder vielleicht auch nicht. Not macht erfinderisch. Weil ich inzwischen ausschließlich vegan backe, hätte ich mich ohnehin nur bedingt am Rezept meines Vaters orientieren können. Als es an der Zeit war, für die Kollegen mal wieder was zu backen, habe ich gedacht: Mach doch einfach mal Freestyle. So ist dieses Rezept für vegane Linzertorte entstanden. Ein Mix aus den Erinnerungen an das Werk meines Vaters, kombiniert mit meinen veganen Komponenten und improvisiert, weil kein Kirschwasser im Haus war. Vom Ergebnis genascht habe ich fast ein bisschen den Eindruck, als ob Papa mir ein bisschen etwas in die Wiege gelegt hat – von seinem Talent in Sachen Linzertorte-Backen 😉

Linzertorte

Was du brauchst:

  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +

Und so geht's:

  • 1. Schritt

    Nimm dir eine große Rührschüssel und füge in diese alle trockenen Zutaten hinein: Mehl, Sojamehl, Zucker, gemahlene Nüsse, Vanillezucker, Zimt, Lebkuchengewürz und Kakao. Vermenge die Zutaten gut.

  • 2. Schritt

    Jetzt kommen die feuchten Zutaten hinzu: Gib die Margarine, das Wasser und das Kirschwasser oder den Pflaumenlikör in die Schüssel und knete alles zu einem glatten Teig. Ich nehme dazu am liebsten die Hände.

  • 3. Schritt

    Heize den Backofen auf 175 Grad Ober- und Unterhitze vor. Gib nun etwa zwei Drittel des Teiges in eine gefettete Springform und verteile diesen gleichmäßig. Forme auch einen kleinen Rand, damit die Marmelade später nicht heraus läuft. Diese kommt nun auf den Teig. Verteile sie gleichmäßig mit einem Löffel.

  • 4. Schritt

    Fülle nun das letzte Drittel des Teiges in einen Spritzbeutel und zeichne ein Teiggitter auf die Linzertorte. Anschließend den Kuchen für etwa 40 Minuten backen. Nach der Backzeit auskühlen lassen und vor dem Anschneiden Puderzucker darüber stäuben.

Tipp:

  • Je nachdem, welchen Aufsatz dein Spritzbeutel hat, ist es leichter oder schwerer, damit ein Teiggitter zu zeichnen. Alternativ kannst du den Teig zu kleinen Würsten rollen, die entsprechenden Längen abschneiden und auf der Linzertorte in Gitterform anordnen.

Hinterlasse einen Kommentar

- Shopping List
x