Diese Datenschutzerklärung ist gültig für schuerzentraegerin.de, für die Facebook-Fanpage sowie die Pinterest-Seite des Food-Blogs Schürzenträgerin.

Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit deinen personenbezogenen Daten passiert, wenn du meine Webseite besuchst. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen du persönlich identifiziert werden kannst. Ausführliche Informationen erhältst du in der unten aufgeführten Datenschutzerklärung.

Datenerfassung auf meiner Webseite

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf diesem Food-Blog?

Die Datenverarbeitung auf dieser Webseite erfolgt durch den Websitebetreiber, also durch mich. Meine Kontaktdaten kannst du dem Impressum entnehmen.

Wie erfasse ich deine Daten?

Deine Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass du sie mir mitteilst. Hierbei kann es sich etwa um Daten handeln, die du in das Kontaktformular eingibst. Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Webseite durch das IT-System erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald du www.schuerzentraegerin.de aufrufst.

Wofür nutze ich deine Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten verwende ich zur Analyse des Nutzerverhaltens meiner Seitenbesucher.

Welche Rechte hast du in Bezug auf deine Daten?

Du hast jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck deiner gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Du hast außerdem das Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Wenn du Fragen hierzu oder zu anderen Fragen zum Thema Datenschutz hast, kannst du dich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an mich wenden. Außerdem steht dir ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Social Media, Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern

Beim Besuch dieses Food-Blogs kann dein Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und sogenannten Analyseprogrammen. Die Analyse deines Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym. Dein Surf-Verhalten kann nicht zu dir zurückverfolgt werden. Du kannst dieser Analyse widersprechen oder sie durch Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern. Details dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung unter „Analyse-Tools“. Du kannst dieser Analyse widersprechen. Über die Widerspruchsmöglichkeiten informiere ich dich in dieser Datenschutzerklärung.

 

1. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz

Ich freue mich über dein Interesse an diesem Food-Blog. Als Betreiber dieser Seite nehme ich den Schutz deiner persönlichen Daten sehr ernst. Ich behandle deine personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn du diese Website nutzt, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen du persönlich identifiziert werden kannst. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten ich erhebe und wofür ich sie nutze. Sie erklärt auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Ich weise darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Webseite ist:

Vanessa Schäfer
Körnerstraße 12
68766 Hockenheim
Deutschland

Telefon: 0178/19 40 199
E-Mail: kontakt@schuerzentraegerin.de

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Widerruf deiner Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit deiner ausdrücklichen Einwilligung möglich. Du kannst die bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose E-Mail an mich. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem dieser Food-Blog seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten kannst du folgendem Link entnehmen: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Du hast das Recht, Daten, die ich auf Grundlage deiner Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeite, an dich oder an einen Dritten in einem gängigen maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern du die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangst, erfolgt das nur, soweit es technisch machbar ist.

SSL-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Anfragen, die du an mich als Seitenbetreiber sendest, eine SSL-Verschlüsselung. Diese erkennst du an dem https:// sowie an dem Schloss-Symbol in deiner Browserzeile. Wenn diese Verschlüsselung aktiviert ist, können Daten, die du an mich übermittelst, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Auskunft, Sperrung, Löschung

Du hast im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über deine gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Datenverarbeitung und gegebenenfalls ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Bei Fragen hierzu kannst du dich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an mich wenden.

Widerspruch gegen Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Der Betreiber dieser Seite behält sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

2. Datenerfassung auf meiner Website

Cookies

Die Internetseite verwendet teilweise sogenannte Cookies. Diese richten auf deinem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, mein Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

Cookies sind kleine Textdateien, die auf deinem Rechner abgelegt werden und die dein Browser speichert. Die meisten der von mir verwendeten Cookies sind sogenannte Session-Cookies. Sie werden nach Ende deines Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf deinem Endgerät gespeichert, bis du diese löschst. Diese Cookies ermöglichen es mir, deinen Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Du kannst deinen Browser so einstellen, dass du über das Setzen von Cookies informiert wirst und Cookies nur im Einzelfall erlaubst, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließt sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivierst. Bei der Deaktivierung der Cookies kann die Funktionalität dieses Food-Blogs eingeschränkt sein.

Ein genereller Widerspruch gegen den Einsatz der zu Zwecken des Onlinemarketing eingesetzten Cookies kann bei einer Vielzahl der Dienste, vor allem im Fall des Trackings, über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/ erklärt werden.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von dir gewünschter Funktionen erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (etwa zur Analyse deines Surf-Verhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert auf Grundlage des berechtigten Interesses im Sinne des Art. 6  Abs. 1 lit. f. DSGVO Informationen in sogenannten Server-Log-Dateien, die dein Browser automatisch an mich übermittelt. Erfasst werden:

  • Browsertyp/ Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Logfile-Informationen werden aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) für die Dauer von maximal sieben Tagen gespeichert und danach gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

Eine Zusammenführung der anonymen Daten der Server Logfiles mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Hosting und Provider

Die von mir in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen dienen der Bereitstellung der Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, E-Mail-Versand, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die ich zum Zwecke des Betriebs dieses Food-Blogs einsetze.

Hierbei verarbeitet mein Hostinganbieter Bestandsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten sowie Meta- und Kommunikationsdaten von Besuchern dieses Food-Blogs auf Grundlage meiner berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung dieses Onlineangebots gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO (Abschluss Auftragsverarbeitungsvertrag).

Kommentarfunktion auf dieser Website

Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite, die du für jeden Blog- und Rezept-Beitrag nutzen kannst, werden neben deinem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, deine E-Mail-Adresse und der von dir gewählte Nutzername gespeichert. Wenn du Kommentare hinterlässt, kann deine IP-Adressen auf Grundlage meiner berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO gespeichert werden. Das erfolgt zu meiner Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt (Beleidigungen, verbotene politische Propaganda, etc.). In diesem Fall kann ich selbst für den Kommentar belangt werden und bin daher an der Identität des Verfassers interessiert.

Kommentarbilder von Gravatar

Auf diesem Blog verwende ich für die Anzeige von Nutzerbildern in den Kommentaren den externen Avatar-Dienst Gravatar, welcher von der Automattic, Inc. 132 Hawthorne Street San Francisco, CA 94107, USA, betrieben wird. Die in den Kommentaren angegebene E-Mail-Adresse wird an Gravatar übertragen, um ein eventuell mit dieser E-Mail-Adresse verknüpftes Nutzerbild innerhalb der Kommentare anzuzeigen. Die E-Mail-Adresse wird dabei verschlüsselt an die Server von Gravatar übertragen, welche die Benutzerbilder an meine Webseite ausliefern und in den Kommentaren dieser Seite eingebunden werden. Dies ist der einzige Zweck der Übermittlung der E-Mailadresse und sie wird nicht für andere Zwecke verwendet, sondern danach gelöscht.

Durch die Anzeige der Bilder bringt Gravatar die IP-Adresse von dir als Nutzer in Erfahrung, weil das für eine Kommunikation zwischen einem Browser und einem Onlineservice notwendig ist. Die Nutzung von Gravatar erfolgt auf Grundlage des berechtigten Interesses im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO, da ich mit Hilfe von Gravatar dem Kommentarverfasser die Möglichkeit biete, seine Beiträge mit einem Profilbild zu personalisieren.

Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Gravatar findest du in den Datenschutzhinweisen von Gravatar:  https://automattic.com/privacy/.

Wenn du bei Gravatar registriert bist, aber nicht möchtest, dass ein mit deiner E-Mail-Adresse bei Gravatar verknüpftes Benutzerbild in den Kommentaren erscheint, solltest du zum Kommentieren eine E-Mail-Adresse nutzen, die nicht bei Gravatar hinterlegt ist.

Speicherdauer der Kommentare

Die Kommentare und die damit verbundenen Daten werden gespeichert und verbleiben auf meiner Website, bis der kommentierte Inhalt vollständig gelöscht wurde oder die Kommentare aus rechtlichen Gründen gelöscht werden müssen (z.B. beleidigende Kommentare).

Rechtsgrundlage

Die Speicherung der Kommentare erfolgt auf Grundlage deiner Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Du kannst eine von dir erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an mich. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Kontaktmöglichkeiten über diese Website

Aufgrund von gesetzlichen Vorschriften enthält diese Webseite Angaben, die eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme zu mir sowie eine unmittelbare Kommunikation ermöglichen, was auch eine E-Mail-Adresse umfasst. Sobald du per E-Mail oder das Kontaktformular mit mir Kontakt aufnimmst, werden die von dir übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Solche auf freiwilliger Basis von dem Nutzer der Internetseite an mich übermittelten personenbezogenen Daten werden zum Zweck der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte.

Routinemäßige Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten

Als für die Verarbeitung der Daten Verantwortliche verarbeite und speichere ich deine personenbezogenen Daten nur für den Zeitraum, der zum Erreichen des Speicherungszwecks notwendig ist oder sofern es durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, denen ich unterliege, vorgesehen wurde. Ist kein Speicherungszweck mehr gegeben oder läuft eine vom Gesetz-, Richtlinien- oder Verordnungsgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und gesetzeskonform gesperrt oder gelöscht.

3. Soziale Medien

Inhalte teilen über Plugins (Facebook, Pinterest, Google+, Twitter & Co.)

Die Inhalte auf meiner Seite können datenschutzkonform in sozialen Netzwerken wie Facebook, Pinterest, Twitter oder Google+ geteilt werden. Diese Seite nutzt dafür das Plugin Shariff Wrapper. Dieses Tool stellt den direkten Kontakt zwischen den Netzwerken und Nutzern erst dann her, wenn du als Nutzer aktiv auf einen dieser Buttons klickst.

Eine automatische Übertragung von Nutzerdaten an die Betreiber dieser Plattformen erfolgt durch dieses Tool nicht. Bist du als Nutzer bei einem der sozialen Netzwerke angemeldet, erscheint bei der Nutzung der Social-Media-Buttons von Facebook, Pinterest, Google+, Twitter & Co. ein Informationsfenster, in dem du als Nutzer den Text vor dem Absenden bestätigen kannst.

Meine Nutzer können die Inhalte dieser Seite datenschutzkonform in sozialen Netzwerken teilen, ohne dass komplette Surf-Profile durch die Betreiber der Netzwerke erstellt werden.

4. Analyse-Tools und Werbung

Google Analytics

Dieser Food-Blog nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet sogenannte Cookies. Das sind Textdateien, die auf deinem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch dich ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über deine Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

Die Speicherung von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Als Webseitenbetreiber habe ich ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl mein Webangebot als auch meine Werbung zu optimieren.

IP-Anonymisierung

Ich habe auf diesem Food-Blog die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird deine IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse von einem Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. In meinem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um deine Nutzung der Webseite auszuwerten, Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und weitere mit der Website- und Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber mir als Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von deinem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Browser-Plugin

Du kannst die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung deiner Browser-Software verhindern. Ich weise jedoch darauf hin, dass du in diesem Fall vielleicht nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen kannst. Du kannst darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf deine Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. deiner IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten verhindern, indem du das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterlädst und installierst: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Alternativ zum Browser-Add-On oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten, kannst du auch auf folgenden Link klicken, um die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Website zukünftig zu verhindern:
Hier klicken, um Google Analytics zu deaktivieren
Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf deinem Gerät abgelegt. Löschst du deine Cookies, musst du diesen Link erneut klicken.

Widerspruch gegen Datenerfassung

Du kannst die Erfassung deiner Daten durch Google Analytics verhindern, indem du ein Opt-Out-Cookie setzt. Dieses verhindert die Erfassung deiner Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Webseite. Mehr Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten findest du in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/technologies/ads) sowie in den Einstellungen für die Darstellung von Werbeeinblendungen durch Google (https://adssettings.google.com/authenticated).

Auftragsdatenverarbeitung

Ich habe mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setze die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.

Demografische Merkmale bei Google Analytics

Diese Website nutzt die Funktion „demografische Merkmale“ von Google Analytics. Dadurch können Berichte erstellt werden, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher erhalten. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern. Diese Daten können keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Du kannst diese Funktion jederzeit über die Anzeigeneinstellungen in deinem Google-Konto deaktivieren oder die Erfassung deiner Daten durch Google Analytics wie im Punkt „Widerspruch gegen Datenerfassung“ dargestellt generell untersagen.

Google Tag Manager

Google Tag Manager ist eine Lösung, mit der ich sogenannte Website-Tags über eine Oberfläche verwalten kann (und so z.B. Google Analytics in meinen Food-Blog einbinden). Der Tag Manager selbst, der die Tags implementiert, verarbeitet keine personenbezogenen Daten von dir als Nutzer. Im Hinblick auf die Verarbeitung der personenbezogenen Daten verweise ich auf die folgenden Angaben zu den Google-Diensten. Nutzungsrichtlinien: https://www.google.com/intl/de/tagmanager/use-policy.html

5. Food-Blog-Seite in sozialen Medien

Ich unterhalte Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke, um mit den dort aktiven Nutzern und Besuchern zu kommunizieren und über meinen Blog zu informieren. Ich weise darauf hin, dass dabei Daten der Nutzer außerhalb des Raumes der Europäischen Union verarbeitet werden können. Hierdurch können sich für die Nutzer Risiken ergeben, weil so z.B. die Durchsetzung der Rechte der Nutzer erschwert werden könnte. Im Hinblick auf US-Anbieter, die unter dem Privacy-Shield zertifiziert sind, weise ich darauf hin, dass sie sich damit verpflichten, die Datenschutzstandards der EU einzuhalten.

Ferner werden die Daten der Nutzer im Regelfall für Marktforschungs- und Werbezwecke verarbeitet. So können z.B. aus dem Nutzungsverhalten und sich daraus ergebenden Interessen der Nutzer Nutzungsprofile erstellt werden. Die Nutzungsprofile können wiederum verwendet werden, um z.B. Werbeanzeigen innerhalb und außerhalb der Plattformen zu schalten, die mutmaßlich den Interessen der Nutzer entsprechen. Zu diesen Zwecken werden im Regelfall Cookies auf den Rechnern der Nutzer gespeichert, in denen das Nutzungsverhalten und die Interessen der Nutzer gespeichert werden. Ferner können in den Nutzungsprofilen auch Daten unabhängig der von den Nutzern verwendeten Geräte gespeichert werden (insbesondere wenn die Nutzer Mitglieder der jeweiligen Plattformen sind und bei diesen eingeloggt sind).

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer erfolgt auf Grundlage meines berechtigten Interesses an einer effektiven Information der Nutzer und Kommunikation mit den Nutzern gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO. Falls die Nutzer von den jeweiligen Anbietern um eine Einwilligung in die Datenverarbeitung gebeten werden (d.h. ihr Einverständnis z.B. über das Anhaken eines Kontrollkästchens oder Bestätigung einer Schaltfläche erklären) ist die Rechtsgrundlage der Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. a., Art. 7 DSGVO.

Für eine detaillierte Darstellung der jeweiligen Verarbeitungen und der Widerspruchsmöglichkeiten (Opt-Out), weise ich dich auf die nachfolgend verlinkten Angaben der Anbieter hin.

Auch im Fall von Auskunftsanfragen und der Geltendmachung von Nutzerrechten, weise ich darauf hin, dass diese am effektivsten bei den Anbietern geltend gemacht werden können. Nur die Anbieter haben jeweils Zugriff auf die Daten der Nutzer und können direkt entsprechende Maßnahmen ergreifen und Auskünfte geben. Solltest du dennoch Hilfe benötigen, kannst du dich gerne an mich wenden.

Facebook 

Ich habe auf Facebook eine Fan-Seite eingerichtet. Facebook wird betrieben von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA.

Auf dieser Fan-Seite informiere ich dich über Aktuelles rund um meinen Food-Blog. Du kannst diese Seite mit einem „Gefällt mir“ markieren, um auf dem Laufenden zu bleiben. Je nachdem, wie du deine Privatsphäreeinstellungen konfiguriert hast, kann ich sehen, dass du mir ein Like geschenkt hast.

Wenn ich auf der Seite Umfragen erstelle, kann ich daraus etwa Ideen für einen neuen Blogbeitrag ableiten. Das erfolgt aber komplett ohne Bezug zu einer Person. Ich erhebe über die Plattform automatisiert und manuell keine personenbezogenen Daten von dir.

Wenn du Kommentare, Likes oder andere Interaktionen auf Facebook tätigst, musst du die Datenschutzerklärung des Anbieters berücksichtigen. Facebook als Plattformbetreiber verarbeitet personenbezogene Daten seiner Nutzer und Besucher, erstellt Statistiken und ggf. Nutzerprofile. Auf die Verarbeitung von Facebook habe ich als Betreiber der Fan-Seite keinen Einfluss. Weitere Informationen zur Verarbeitung der Daten durch Facebook findest du unter:  https://www.facebook.com/about/privacy, Opt-Out: https://www.facebook.com/settings?tab=ads und http://www.youronlinechoices.com, Privacy Shield: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active.

Pinterest

Auf Pinterest findest du ebenfalls eine Food-Blog-Seite von schuerzentraegerin.de. Pinterest wird betrieben von der Pinterest Inc., 651 Brannan Street, San Francisco, CA 94103, USA.

Um aktuelle Rezepte von mir zu sehen, kannst du dieser Seite folgen. Ich erhebe über die Plattform automatisiert und manuell keine personenbezogenen Daten von dir. Wenn du Kommentare oder andere Interaktionen auf Pinterest tätigst, musst du die Datenschutzerklärung des Anbieters berücksichtigen. Pinterest als Plattformbetreiber verarbeitet personenbezogene Daten seiner Nutzer und Besucher, erstellt Analysen und ggf. Nutzerprofile. Auf die Verarbeitung von Pinterest habe ich keinen Einfluss. Weitere Informationen zur Verarbeitung der Daten durch Pinterest findest du unter: https://policy.pinterest.com/de/privacy-policy

- Shopping List
x