veganer Apfel-Nusskuchen

Veganer Apfel-Nusskuchen im Schokomantel

Wenn im Sommer plötzlich der Herbst ausbricht und es noch keine Lebkuchen im Supermarktregal gibt, bleibt einem nur eins übrig: selbst etwas Herbstliches zu backen. Etwas, das die Laune hebt, und das sich so richtig gut zu einer Tasse Tee, einem guten Buch und der Kuscheldecke macht, in die man sich so gerne einlümmelt. Für

Mehr
vegane Puddingstreusel

Leckerschmecker: Vegane Puddingstreusel

Yummy, yummy – Ich habe mal wieder gesündigt. Und mit mir eine ganze Reihe anderer Leute. Nachdem sie jahrelang auf meiner To-bake-Liste standen, habe ich mich endlich mal an vegane Puddingstreusel getraut, anderswo auch als Friesenstreusel bekannt. Die leckeren Süßteilchen sind tatsächlich geglückt und deshalb habe ich gleich Familie und Freunde damit glücklich gemacht, ehe

Mehr
vegane Puddingteilchen

Vegane Puddingteilchen für Faule

In dem Ort, in dem ich aufgewachsen bin, gibt es einen Bäcker, der noch selbst backt. Keiner dieser großen Ketten, sondern noch echtes Bäckerhandwerk. Wenn mein Papa nach der Nachtschicht nach Hause kam, hat er uns auf dem Nachhausewerg von dort häufig etwas fürs Frühstück mitgebracht. Darunter waren auch ganz häufig Puddingteilchen. Die waren ultralecker!

Mehr
vegane Cookies

Vegane Cookies – einfach und schnell

Krümelmonster aufgepasst! In diesem Beitrag verrate ich dir mein ultimatives Rezept für vegane Cookies. Stark im Geschmack und einfach in der Zubereitung sind diese Kekse, die du aus wenigen Zutaten backen kannst. In den letzten Wochen habe ich die veganen Cookies immer und immer wieder gebacken, mal als kleine Überraschung, um anderen damit eine Freude

Mehr
vegane Karotten-Cupcakes

Vegane Karotten-Cupcakes für Ostern

Wie lange ist es noch bis zum Osterfest? Egal! Denn vegane Karotten-Cupcakes gehen immer. Vielleicht kennst du schon mein Rezept für Karottenkuchen?! Dieses habe ich für die Karotten-Cupcakes als Grundrezept eingesetzt und einfach verfeinert. Denn zu Cupcakes gehört natürlich eine Sahnecreme mit dazu. Ich bin und war nie ein großer Fan von Sahne. Weder zu

Mehr
vegane Spiegelei-Muffins

Vegane Spiegelei-Muffins für Ostern

Erinnerst du dich an Spiegeleierkuchen? In den 80ern und 90ern war er ein absoluter Trend-Kuchen. Ich habe ihn geliebt und tue es immer noch – auch wenn er inzwischen etwas aus der Mode gekommen ist. Nicht  so bei mir: Denn für Ostern habe ich den Kuchen nicht nur veganisiert, sondern transformiert: vegane Spiegelei-Muffins sind bei

Mehr
vegane Kokosmakronen

Vegane Kokosmakronen – schnell und fein

Jeder hat so seine Lieblingsplätzchen. Wenn meine Mama sich für eine Sorte an Weihnachtskeksen entscheiden müsste, wären es ziemlich sicher Kokosmakronen. Die haben wir früher in der Adventszeit immer zusammen gebacken und verziert. Inzwischen muss es Jahre her sein, seit ich das letzte Mal Kokosmakronen gebacken habe. Doch das liegt nicht daran, dass ich sie

Mehr
veganer Bananenkuchen

Veganer Bananenkuchen – schnell, lecker, würzig

Hast du auch diese Backrezepte, die du immer wieder aus der Schublade kramst, wenn es gerade richtig schnell gehen muss? Bei mir ist es eindeutig Rotweinkuchen. Kommt eine spontane Einladung, wird der eben fix zusammengerührt und gebacken. Die meisten Zutaten dafür habe ich ohnehin immer im Haus. Jetzt habe ich aber noch einen Kandidaten für

Mehr
veganer Zwetschgenkuchen

Veganer Zwetschgenkuchen mit Zimtstreuseln

Zwetschgenzeit! Das schreit doch regelrecht nach einem Zwetschgenkuchen, oder? Schon seit Tagen habe ich Appetit darauf. Am liebsten einer mit ganz vielen Streuseln. “Einer mit Hefeteig”, wünscht sich mein Freund. Auf einen großen Blechkuchen habe ich jedoch gerade keine Lust. Wer soll denn das wieder alles essen? Wenn schon veganer Zwetschgenkuchen, dann wird es einen

Mehr
veganer Rotweinkuchen

Veganer Rotweinkuchen wie von Mama

Weißt du, was es bei uns früher am Wochenende ziemlich häufig gab? Rotweinkuchen. Meine Mama hat ihn ständig gebacken. Kam ihr abends kurz vorm Schlafengehen noch die Idee, dass am nächsten Tag zum Frühstück oder Kaffee doch ein Kuchen passend wäre, hat sie sich mal eben schnell in die Küche gestellt – und einen Rotweinkuchen

Mehr
vegane Walnussschnitte

Vegane Walnussschnitte à la Papa

Manche Kuchen vergisst man nie: die Walnussschnitte zum Beispiel, die es früher regelmäßig bei uns zu Hause gab. Sie hatte den leckersten Guss, den man sich vorstellen kann. Einen Zuckerguss mit Kaffeearoma. Und ja, obwohl ich keinen Kaffee mag, mochte ich den Kuchen mit dem Kaffee-Zuckerguss richtig gern. Das Rezept hatte irgendwer handschrifftlich auf einem

Mehr
Nougatkringel

Sündhaft lecker: Vegane Nougatkringel

Es gibt Dinge, von denen kommt man einfach nie los! Schon als Kind war ich versessen auf die Nougatkringel, die sich beim örtlichen Meisterbäcker regelmäßig in der Auslage, meist direkt neben den Liebesknochen (blöder Name, ich weiß), befanden, die ich mindestens genauso sehr liebte. Den Grund kannst du dir sicher denken: Er fängt mit “N”

Mehr
Donauwelle

Süßer Traum: Vegane Donauwelle

Vegansein ist manchmal ein Trauerspiel. Wie sehr habe ich zum Beispiel befürchtet, nie wieder Donauwelle essen zu können! Donauwelle – ein Kuchen, in dessen Teig normalerweise gleich fünf Eier gehören. Ein Kuchen, der vor allem von der Buttercreme lebt. Ein Kuchen, den ich vor meiner Zeit als Veganer geliebt habe. “Vanni, kannst du mir zum

Mehr
Orangenküsschen

Spritzig zitronig: Orangenküsschen

In der Weihnachtsbäckerei … muss auch mal etwas anderes auf den Plätzchenteller. Kennst du das? Du liebst Plätzchen. Jedes Jahr kurz vor dem ersten Advent stehst du in deiner Küche, um welche zu backen. Du denkst gar nicht groß darüber nach, was du backen sollst. Vanillekipferl, Hildabrötchen, Lebkuchen, Spritzgebäck, Haselnussmakronen … all die Klassiker müssen

Mehr
Nougattaler

Süße Sünde: Vegane Nougattaler

Wenn ich mir ein Schlaraffenland kreieren könnte, wären sie meine Währung: Nougattaler. Nüsse sind eine meiner Schwächen. Wenn diese dann noch zu Nougat verarbeitet sind, schmelze ich dahin. Da fällt es mir schwer, mich zu beherrschen. Und deswegen habe ich die Keksdose mit meinen selbst gebackenen Nougattalern auch vor mir selbst versteckt. Also nicht ganz.

Mehr
Zitronenmuffins

Zitronenmuffins (vegan)

Sauer macht lustig! Diese Zitronenmuffins sind jedoch sauer und süß zugleich – und das macht sie ganz besonders. Verfeinert mit dem Mark frischer Vanille erhalten die Muffins ein ganz feines Aroma. Dass sie vegan sind, merkt garantiert niemand. Das Apfelmark sowie der Esslöffel Sojamehl sorgen für eine perfekte Bindung, so dass der Teig richtig luftig

Mehr
- Shopping List
x