Reispapier-Dumplings

Reispapier-Dumplings mit Tofu-Gemüse-Füllung

Teigtaschen gehen immer… vor allem, wenn sie auf asiatische Art zubereitet sind und nicht so schwer im Magen liegen. Mit Reispapier-Dumplings kannst du also gar nichts falsch machen. Das Reispapier umschmeichelt die Füllmasse wie eine zweite Haut – und wird beim Braten richtig kross, während das Innere der Dumplings saftig-weich bleibt. In diesem Rezept wird

Mehr
gebratene Enoki

Gebratene Enoki an Reis

Food-Trend: Enoki! Die asiatischen Pilze gehen seit Monaten im Internet viral – und nur die wenigsten kennen sie, geschweige denn wissen, was man mit den zarten, feinen Pilzchen anfangen kann. In asiatischen Suppen wie Misosuppe sind sie ein absoluter Leckerbissen. Doch auch gebraten machen sie ein einfaches Reisgericht richtig rund. Deswegen zeige ich dir, wie

Mehr
Fenchel-Kichererbsen-Curry

Schnelles Fenchel-Kichererbsen-Curry

Fenchelfans aufgepasst: In diesem Gericht kommt die aromatische Knolle ganz besonders zur Geltung. Sie wird zum Mittelpunkt eines schnellen Fenchel-Kichererbsen-Curry und bildet zusammen mit der fruchtigen Schärfe des Ingwers und dem Feuer der Chilipaste einen harmonischen Dreiklang für den Gaumen. Fenchel ist so ein bisschen der Gemüsereich-Buddy von Aubergine: Er wird geliebt oder gehasst. Die

Mehr
Dumpling-Soße

Pikante Dumpling-Soße

Dumpling-Liebe… ich weiß nicht, wie es dir geht: Aber Dumplings und ich – das harmoniert immer. Ob mit feiner würziger Tofu- oder einer reinen Gemüsefüllung: Die leckeren Teigtaschen, die in Japan auch Gyoza genannt werden, sind immer wieder ein Gedicht. Sie eignen sich nicht nur ideal als Vorspeise. In größerer Menge sind sie ebenso hauptspeisentauglich.

Mehr
Asia-Rosenkohl

Veganer Asia-Rosenkohl

Eins vorweg: Ich mag keinen Rosenkohl. Wenn es ein Gemüse gäbe, auf das ich freiwillig für immer verzichten müsste, wäre es definitiv Rosenkohl. Mir sagt einfach der Geschmack nicht zu, deshalb findest du auch kaum Rosenkohl-Gerichte auf diesem Blog. Zugleich weiß ich als Ernährungsberaterin, dass es kaum ein Wintergemüse gibt, das so tolle Nährstoffe enthält

Mehr
Kürbis-Mango-Curry

Kürbis-Mango-Curry (vegan)

Der Herbst, der Herbst, der Herbst ist da. Und mit ihm nicht nur Kürbisse in allen Farben, Formen und Geschmäckern, sondern auch Temperaturen und dunkle Abende, die nach Soulfood schreien. Um es mit anderen Worten auszudrücken: Es ist wieder Curry-Zeit. Den Auftakt mache ich mit einem veganen Kürbis-Mango-Curry. Diese feine Kombi aus fruchtig und herzhaft

Mehr
Kürbis-Mangold-Pasta

Asiatische Kürbis-Mangold-Pasta

Schon wieder ein Mangold-Rezept? Schon wieder ein Mangold-Rezept! In meinem Garten wuchert das Blattgemüse wie Unkraut. Und wenn die Ernte schon so reichlich ist, will man natürlich davon nichts wegwerfen. Dass in meiner Biokiste nun auch der erste Kürbis in dieser Saison war, ein niedlich-kleiner Butternut-Kürbis, kam gerade gelegen. Denn so, wie Mangold mit Pilzen

Mehr
Misosuppe

Vegane Misosuppe mit Gemüseresten

Foodsharing ist ein bisschen wie eine Wundertüte: Du weißt nie, was du bekommst. Es ist eine Überraschung und am Ende ist deine Kreativität gefragt, was du aus den ergatterten von Supermärkten ausrangierten Lebensmitteln zubereiten kannst. Meine Ausbeute: ein Brokkoli, zwei kleine Schalen Champignons und eine Schale Babyspinat. Zuerst wollte ich ja eine feine Gemüsepfanne daraus

Mehr
veganes Sushi

Klassiker aus Japan: Veganes Sushi

Auf die Stäbchen, fertig, los! Seit Ewigkeiten will ich dir hier auf dem Blog schon mein veganes Sushi vorstellen. Doch um Sushi zu machen, braucht es bei mir einen Anlass. Ich selbst bin nämlich absolut kein Fan des japanischen Klassikers und bereite ihn für mich alleine gar nicht erst zu. Schon früher zu Omni-Zeiten habe

Mehr
Spargel aus dem Wok

Pfannenglück: Grüner Spargel aus dem Wok

Ich habe es getan! Ich habe Küchenzuwachs bekommen! Bei mir ist vor Kurzem ein Wok eingezogen. Jahrelang habe ich damit schon geliebäugelt. Sämtliche Vorteile (leckere schnelle Gerichte) und Nachteile (braucht Platz im Küchenschrank) gegeneinander abgewogen. Und als ich dann schließlich ein kleineres Exemplar entdeckt habe, habe ich zugegriffen. Jetzt schwelge ich im Pfannenglück – und

Mehr
Misosuppe

Japanische Misosuppe (vegan) mit Tofu

Der Bogen war immens, den ich lange um die japanische Küche gemacht habe. Dabei mag ich die asiatische Küche ja eigentlich ganz gerne. Aber Japanisch war mir irgendwie suspekt: roher Fisch, Meeresfrüchte, Walfleisch – für mich als Veganer keine Option. Natürlich ist aber auch die japanische Kochkunst vielseitiger als man glaubt. Womit ich schon eine

Mehr
Glasnudelsalat

Pikanter Glasnudelsalat mit Wassermelone

Es war ein furchtbar heißer Tag – mir war weder nach kochen noch hatte ich großartig Appetit… So könnte die Geschichte, wie dieses Rezept entstanden ist, beginnen. Aber wer mich kennt, wird spätestens beim letzten Halbsatz stutzig. Eine appetitlose Vanessa?! Die gibt es nur, wenn sie richtig krank oder bekümmert ist. In Wirklichkeit ist die

Mehr
Nasi Goreng

Nasi Goreng mit veganer Ente

Ein bisschen grenzt es an Ironie: War es doch mitunter ein Pekingentenküken, das mich einst zum Vegetarier werden ließ. Und jetzt liegt da ein Päckchen vegane Ente vor mir – auf Tofu-Basis. Gekauft hätte ich sie mir sicher nicht. Aber jetzt ist sie nun einmal da und muss verarbeitet werden: Bami Goreng passt ganz gut

Mehr
Buddha-Bowl

Buddha-Bowl mit Buchweizen – Essen für die Seele

Wer hat`s erfunden? Ich weiß es ehrlich gesagt nicht. In den buddhistisch geprägten Ländern Asiens sind Buddha-Bowls nichts Neues. Einen Trend erleben die bunten Teller allerdings erst, seit die Amerikaner auf deren Geschmack gekommen sind. Eine Nation der Fast-Food-Futterer entdeckt auf einmal die Salatschüssel 😉 Zugegeben, ein bisschen mehr als eine Salatschüssel sind Buddha-Bowls, oft

Mehr
Gyoza

Taste of Asia: Japanische Gyoza

So groß die Welt auch ist, eins scheinen alle Kulturen gemein zu haben: Sie lieben Teigtaschen. Was bei uns die Maultasche ist, ist in Italien die Ravioli. In Russland heißen sie Pelmeni. In Polen Pierogi. In Südamerika sagen sie Empanada dazu. In den USA Dumplings. Und in Asien gibt es gleich zig Bezeichnungen für dieses

Mehr
Okrapfanne

Indische Okrapfanne mit Reisnudeln

Meine erste Begegnung mit Okraschoten ist gar nicht allzu lange her. Einmal habe ich sie beim Asiaten auf dem Nachbartisch gesehen. Da konnte ich mir schlecht welche stibitzen. Aber Anfang des Jahres landeten sie beim Inder dann endlich auf meinem eigenen Teller. Es war mehr oder weniger Liebe auf den ersten Biss, wenn man das

Mehr
Asiapfanne mit Udon-Nudeln

Asiapfanne mit Udon-Nudeln

In meinen Augen gibt es ja zwei Dinge, die man immer essen kann, wenn man nicht weiß, was man essen soll: zum einen asiatisch, zum anderen indisch. Vielleicht liegt das auch daran, dass die beiden Küchen auch heute noch irgendwie Exoten für mich sind. Ich glaube, ich hatte die 20 schon gut überschritten, als ich

Mehr
Summer Rolls mit Erdnussdip

Summer Rolls mit Erdnussdip

So schmeckt der Sommer – in Asien. Es ist draußen super warm, großen Appetit hast du zwar nicht, aber irgendetwas musst du ja essen. Irgendetwas Leichtes. Wie wär’s mit Salat? Ach nee, nicht schon wieder. Sorge auch bei heißen Temperaturen für ein bisschen Abwechslung auf dem Esstisch – zum Beispiel mit diesem Rezept. Diese Summer

Mehr
Gebratene Nudeln

Gebratene Nudeln wie beim Asiaten

Sie ist schon verdammt lecker: die asiatische Küche. Deshalb gibt es heute einen Klassiker, nämlich gebratene Nudeln. Ein Gericht, das sich vor allem dann eignet, wenn es mal wieder schnell gehen soll, du keine Lust darauf hast, viel Geschirr zu spülen, aber dennoch nicht auf Genuss verzichten willst. In diesem Sinne: 请多吃啊 – Guten Appetit!

Mehr
- Shopping List
x