Sauer macht lustig: Grapefruit-Minz-Limonade

( 0 out of 5 )
Loading...
Grapefruit-Minz-Limonade
  • 1 LiterServings
  • 5 mPrep Time
  • 60 mCook Time
  • 1:05 hReady In
Print Recipe

Für mich ist sie die Königin unter den Zitrusfrüchten: die Grapefruit. Neben Limette, Pomelo und Orange bleibt sie für mich der Exot – sowohl geschmacklich als auch durch ihr herrlich pinkes Fruchtfleisch. Es muss doch möglich sein, mit ihrer Hilfe eine sommerliche Limonade zu kreieren, habe ich mir gedacht. Und schon war ich auf der Suche nach einer weiteren Komponente, die sich geschmacklich von der Grape abhebt, aber harmonisch an sich schmiegt. Im Kräuterbeet bin ich fündig geworden: Minze! Und schon ging alles ganz schnell. Das ist das Schöne an selbst gemachter Limonade: absolut kein Aufwand. Sie am Ende runter zu kühlen, ist das einzige, was Zeit in Anspruch nimmt. Das Spannende am Limo selbst machen ist für mich das Spielen mit dem Zucker-Gehalt. Während konventionelle Limonaden aus dem Handel einfach unheimlich süß sind, mag ich es lieber ein bisschen weniger süß und dafür natürlicher. Die Grapefruit-Minz-Limonade setzt genau hier an. Bei diesem Durstlöscher bleibt der saure Charakter der Frucht dominant – schließlich macht sauer bekanntlich lustig.

 

Weitere Limonadenrezepte findest du hier:

Grapefruit-Minz-Limonade

Was du brauchst:

  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +

Und so geht's:

  • 1. Schritt

    Presse die Grapefruits und die Zitrone aus und fülle den Saft in eine Karaffe mit mindestens einem Liter Fassungsvermögen.

  • 2. Schritt

    Als Nächstes den Zucker hinzugeben und mit dem hinteren Ende eines Kochlöffels kräftig in den Saft einrühren. Nun die Blätter der Minze abzupfen und in den Saft geben. Die Karaffe mindestens eine Stunde kalt stellen. Anschließend den Fruchtsaft mit kaltem Mineralwasser verdünnen und die Limonade eiskalt servieren.

Tipp:

  • Dekorativ servieren lässt sich die Limonade in Schraubgläsern. Am besten in jedes Glas noch einen Stängel Minze und eine halbe Scheibe Grapefruit geben. Bei Bedarf gerne Eiswürfel verwenden.

Hinterlasse einen Kommentar

- Shopping List
x