Nussige Fruchtwürfel

( 0 out of 5 )
Loading...
Nussige Fruchtwürfel
  • ca. 30 StückServings
  • 10 mPrep Time
  • 0 mCook Time
  • 10 mReady In
Print Recipe

Bist du auch eine so große Naschkatze? Ich mag zwar in vielen ernährungsbezogenen Dingen sehr konsequent sein. Aber an Süßigkeiten komme ich einfach nicht vorbei. Es gab Phasen, da hatte ich meine Gelüste mal besser im Griff. Aktuell eher weniger. Ich schiebe das einfach mal auf die kälter werdenden Tage und den Instinkt meines Körpers, sich ein Polster anzulegen 😉 Wie dem auch sei: Ohne Naschen kann ich nicht. Doch gerade in der Woche vor meinem Halbmarathon wollte ich mir auch nicht unbedingt das ungesündeste Zeug der Welt reinschieben und damit meine Trainingserfolge eindämmen. Deshalb habe ich „Nussige Fruchtwürfel“ gemacht – eine Art selbstgemachte Fruchtschnitte, kombiniert mit meinem Laster: Nüsse. Der Snack ist super geworden. Im Büro hatte ich ihn dabei und habe mich nachmittags, wenn sich mein kleines alltägliches Tief ankündigte, in die Küche geschlichen, um mir einen Würfel zu nehmen. Ein wahres Wunder: Der Snack hat meinen Blutzuckerspiegel sofort in die Höhe getrieben und mich wieder munter werden lassen. Bis zum Feierabend war die Müdigkeit wie weggeblasen – das Naschen hat also durchaus auch seine guten Seiten 😉

Nussige Fruchtwürfel

Was du brauchst:

  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +

Und so geht's:

  • 1. Schritt

    Fülle die Nüsse, die Trockenfrüchte und den Kakao in den Behälter deines Mixers. Mixe die Zutaten so lange, bis eine homogene Masse entsteht, die sich gut formen lässt, ohne zu zerfallen.

  • 2. Schritt

    Fülle die Masse in eine Silikonbackform und drücke sie darin gut fest. Alternativ kannst du auch eine Auflaufform verwenden und diese vorher mit Frischhaltefolie auslegen, damit du die Masse rausnehmen kannst, ohne sie stürzen zu müssen.

  • 3. Schritt

    Erhitze die Kuvertüre im Wasserbad und pinsle damit die Oberfläche der nussigen Fruchtmasse ein. Warte nun, bis die Kuvertüre ausgekühlst ist, und stelle die Form dann für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank. Dann die Masse vorsichtig aus der Form lösen und auf einem Brettchen in etwa gleich große Würfel schneiden. Die Fruchtwürfel am besten im Kühlschrank in einer luftdichten Dose lagern.

Tipp:

  • Je feiner du die Nuss-Frucht-Masse mixt, desto besser lassen sich später die Würfel schneiden.

  • Der Snack hält sich im Kühlschrank in einer luftdichten Dose eine ganze Weile - wenn er denn nicht vorher vernascht wird.

Hinterlasse einen Kommentar

- Shopping List
x