Gefüllte Camembert-Champignons (vegan)

( 5 out of 5 )
Camembert-Champignons
  • 1 PersonServings
  • 10 mPrep Time
  • 5 mCook Time
  • 15 mReady In
Rezept drucken

Unter #BakedBrie macht sich 2023 auf TikTok ein Food-Trend breit, vor dem es offenbar kein Entkommen gibt. Obwohl ich mit meinem Blog weder auf TikTok bin, noch dort regelmäßig vorbeischaue, verfolgt mich dieser Trend überall. Also habe ich mich anfixen lassen und gedacht: Na dann machen wir halt etwas mit veganem Camembert und springen auf den Zug auf: Machen wir gefüllte Camembert-Champignons – natürlich vegan. Das hat sich recht spontan ergeben. In meiner Gemüsekiste waren sehr schöne große Champignons drin und vom Foodsharing hatte ich noch einen veganen Camembert im Kühlschrank, dessen Mindesthaltbarkeitsdatum seit drei Wochen überschritten war. Ein ideales  Rezept also, um wieder Platz in meinem Kühlschrank zu schaffen.

Wie bei jedem TikTok-Food-Trend ist auch dieses Rezept kinderleicht. Es dauert gerade mal eine Viertelstunde und ich muss sagen: Auch wenn ich sehr selten Käseersatz esse, finde ich die veganen gefüllten Camembert-Champignons richtig fein. So ganz kann ich mich tatsächlich nicht mehr an den Geschmack von Brie oder Camembert erinnern. Doch diese gefüllten Pilze sind einfach ultra lecker. Auch die pflanzliche Camembert-Alternative schmilzt in den Champignons leicht vor sich hin, verflüssigt sich zum Glück nicht wie andere Käsealternativen. Glaub mir, dieses Rezept ist echt einen Versuch wert.

Natürlich kannst du die gefüllten Camembert-Champignons einfach mit einer Scheibe Brot essen. Ich habe sie bei mir als Beilage aufgetischt: zu gebratenem Tofu und gegarten Flower Sprouts. Über die Nährwerte der gefüllten Pilze müssen wir nicht reden: Käsealternativen haben unglaublich viel Fett – wie richtiger Käse eben auch. Wenn du es ein bisschen gesünder magst, kannst du dich auch gerne in diesem Rezept für gefüllte Champignons probieren. Die sind nahrhafter und auch ein bisschen leichter – allerdings weit weg davon, ein Food-Trend zu werden 😉

Camembert-Champignons
Werbung unbezahlt

Was du brauchst:

  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +

Und so geht's:

  • 1. Schritt

    Putze die Champignons und entferne den Strunk (den kannst du separat in der Pfanne mit zubereiten). Zerdrücke in einer Schüssel den veganen Camembert mit einer Gabel. Schäle Knoblauchzehen und Zwiebel, hacke beides klein und gib sie mit in die Schüssel. Nun noch die Petersilie hinzufügen und alles gut vermengen. Die Masse mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • 2. Schritt

    Erhitze in einer kleinen Pfanne (mit Deckel) etwas Bratöl. In der Zwischenzeit mit einem Teelöffel die Pilze mit der veganen Camembert-Creme füllen. Dann die Pilze mit der offenen Seite nach oben in die Pfanne setzen, den Deckel schließen und für etwa 5 Minuten garen, bis die Champignons weich und der Käse zerlaufen ist.

Tipp:

  • Du kannst die Camembert-Champignons sowohl zum Vesper als auch als Beilage zu einer Hauptmahlzeit essen. Sie eignen sich auch gut für jedes Buffet.

Hinterlasse einen Kommentar

- Shopping List
x