veganer Rotweinkuchen

Veganer Rotweinkuchen wie von Mama

Weißt du, was es bei uns früher am Wochenende ziemlich häufig gab? Rotweinkuchen. Meine Mama hat ihn ständig gebacken. Kam ihr abends kurz vorm Schlafengehen noch die Idee, dass am nächsten Tag zum Frühstück oder Kaffee doch ein Kuchen passend wäre, hat sie sich mal eben schnell in die Küche gestellt – und einen Rotweinkuchen

Mehr

Geht nicht, gibt’s nicht: Veganer Käsekuchen

Nie hätte ich gedacht, dass ich diesen Kuchen jemals backen würde: veganer Käsekuchen. Ich kann mich nicht mal daran erinnern, jemals einen konventionellen Käsekuchen gebacken zu haben – und dann einen veganen? Dass ich jetzt zur Kaffeezeit einen so feinen Kuchen auftischen kann, habe ich Arthur zu verdanken. Er gehört zu meinen Blog-Lesern und hat

Mehr
Gewürzkuchen

Ganz schön spicy: Veganer Gewürzkuchen

Psssst! Hör mal! Es soll ja Leute geben, die im September schon Lebkuchen kaufen! Weißt du was? Ich bin eine davon. Soll ich dir noch was verraten? Ich kann sogar schon im August bei 35 Grad Weihnachtsplätzchen backen. Und nein! Bis Weihnachten habe ich mich nicht an ihnen satt gegessen. Warum? Weil würziges Gebäck für

Mehr

Kulinarische Reise durch Wien

So schmeckt die Hauptstadt Österreichs Wenn du an deine Heimatstadt denkst, welchen Duft assoziierst du mit ihr? Meine Heimat hat für mich den Geruch von Wald und Wiesen. Denke ich an Mannheim, habe ich den Geruch der dort ansässigen Schokoladenfabrik in der Nase. Amsterdam riecht nach Pfannkuchen, Berlin nach Currywurst, Dublin nach Bier und Paris

Mehr

Spekulatiuskuchen (vegan)

Ja, ist denn heut‘ schon Weihnachten? Nicht ganz. Aber dieser würzige Spekulatiuskuchen schmeckt auch schon vorher – garantiert. Er ist ein richtiges Geschmackserlebnis: einerseits würzig, andererseits fruchtig – und durch die Birnenstückchen alles andere als trocken. Ein echter Leckerbissen, der sich nicht nur als Sonntagskuchen eignet, sondern auch von Montag bis Samstag.

Mehr
- Shopping List
x