Vegane Weißwurst auf Bohnenbasis

( 0 out of 5 )
Loading...
vegane Weißwurst
  • 6 StückServings
  • 15 mPrep Time
  • 30 mCook Time
  • 45 mReady In
Rezept drucken

Das Oktoberfest steht vor der Tür und du möchtest bei dir zu Hause Wiesn-Flair aufkommen lassen? Dass dabei Weißwürste nicht fehlen dürfen, versteht sich von selbst. Es gibt ja etliche Rezepte für vegane Weißwurst. Auf Tofu-Basis, auf Seitan-Basis. Ich entscheide mich für einen Mix aus weißen Bohnen und Seitan. Mit der Kombination aus Hülsenfrucht und Getreide habe ich schon bei meinen veganen Bratwürstchen gute Erfahrungen gemacht. Hoffentlich spielt die vegane Weißwurst da genauso gut mit.

Neben ein paar Zutaten, bei denen es vor allem auf die Gewürze ankommt – wie immer bei der Zubereitung von Fleischersatz – brauchst du in der Küche diesmal auch zwei Geschirrtücher, Stoffservietten oder Stofftaschentücher. Und außerdem etwas Paketschnur, damit du die vegane Wurstmasse in Wurstform bringen und gut abbinden kannst. Klingt ein bisschen wie eine Bastelanleitung. Ein bisschen verhält es sich beim Kneten und Formen der Masse auch so. Du kannst die vegane Bratwurst natürlich auch schon einen Tag vor deinem heimischen Oktoberfest garen. Das spart Zeit und macht keinen wesentlichen Unterschied.

Wenn es dann heißt “O’zapft is”, kannst du dir diese kleinen, aber feinen Würste klassisch mit süßem Senf, Brezeln und einem Weißbier schmecken lassen. Du kannst aber auch einfach einen Kraut- oder Rettichsalat dazu auftischen und dir damit ein bisschen Oktoberfest in deine Bude zaubern. Denn eines ist sicher: Oktoberfest zu Hause ist bei Weitem stressfreier und günstiger als auf den Wiesn oder auf dem Wasn. Dirndl und Lederhosen kannst du dir auch zu Hause anziehen, dir die vegane Weißwurst aber auch einfach in der Jogginghose zu guter Musik schmecken lassen.

vegane Weißwurst
Werbung unbezahlt

Was du brauchst:

  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +

Und so geht's:

  • 1. Schritt

    Die Bohnen gut abtropfen lassen, Zwiebel und Knoblauchzehen fein hacken und zusammen mit den Bohnen, dem Zitronenabrieb sowie den Gewürzen in eine Rührschüssel geben. Mit einem Pürierstab die Zutaten pürieren. Die Petersilie fein hacken und unterheben.

  • 2. Schritt

    Das Seitanfix zusammen mit dem Wasser zur Masse geben und zügig kneten. Die Masse in 6 gleich große Teile teilen, diese zu Würsten formen und in Geschirrtücher einrollen. Dann die Enden der Würste mit Paketschnur abbinden.

  • 3. Schritt

    Nun die Würste für etwa eine halbe Stunde in Wasser köcheln lassen, dann abseihen, etwas abkühlen lassen, aus den Geschirrtüchern wickeln und mit süßem Senf verzehren.

Tipp:

  • Neben süßem Senf und Brezeln eignet sich als Beilage zu den Weißwürsten auch Krautsalat oder Rettichsalat ausgezeichnet.

Hinterlasse einen Kommentar

- Shopping List
x