Avocado-Pasta mit Tomaten-Mais

( 0 out of 5 )
Loading...
Avocado-Pasta mit Tomaten-Mais
  • 2 PersonenServings
  • 5 mPrep Time
  • 15 mCook Time
  • 20 mReady In
Print Recipe

Das Gute ist manchmal so einfach. Das habe ich in der Küche schon häufig bemerkt. Mit wenigen Zutaten lassen sich oft innerhalb kürzester Zeit die leckersten Gerichte zubereiten. Was also, wenn noch reife Avocados in der Obstschale liegen und irgendwie verarbeitet werden müssen? Dann nichts wie ran an den Herd: In 20 Minuten stehen die Avocado-Pasta fix und fertig auf dem Tisch. Das Gericht dauert lediglich so lange, wie die Nudeln benötigen, um al dente zu werden. Denn die frische Avocado-Soße mit der leicht sauren Zitronennote lässt sich ganz nebenbei zubereiten. Dank Mixer ein minimaler Aufwand. Die Avocado-Pasta mit Tomaten-Mais mag ich übrigens besonders gern, wenn es draußen noch etwas wärmer ist. Im Spätsommer oder an warmen, sonnigen Herbsttagen optimal, um einerseits eine ausgewogene Mahlzeit zu genießen, andererseits aber eine verhältnismäßig leichte, so dass du nach dem Verzehr nicht gleich ins Fresskoma fällst, sondern noch die Sonne genießen kannst.

Avocado-Pasta mit Tomaten-Mais

Was du brauchst:

  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +

Und so geht's:

  • 1. Schritt

    Koche die Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser. Währenddessen machen wir uns schon einmal an die Soße: Halbiere dazu die Avocados, entferne die Steine und löffle das Fruchtfleisch raus. Schäle die Knoblauchzehen und schneide diese in kleine Stücke.

  • 2. Schritt

    Das Avocado-Fleisch zusammen mit dem Knoblauch, den Basilikum-Blättern und dem Zitronensaft in einen Mixer geben und für wenige Sekunden auf höchster Stufe mixen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Als nächstes die Tomaten waschen und in kleine Stücke schneiden.

  • 3. Schritt

    Sobald die Nudeln al dente sind, das Nudelwasser abgießen. Die cremige Avocado-Soße, die Tomatenstücke und den Mais zu den Nudeln in den Topf geben und alles gut verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. In tiefen Tellern anrichten und nach Bedarf noch mit ein paar frischen Kräutern garnieren.

Tipp:

  • Beilage gefällig? Wie wäre es mit einem Blattsalat?

Hinterlasse einen Kommentar

- Shopping List
x