Blätterteigschnecken mit Karottencreme im Bauch

( 0 out of 5 )
Loading...
Blätterteigschnecken
  • 2 PersonenServings
  • 10 mPrep Time
  • 20 mCook Time
  • 30 mReady In
Print Recipe

Du willst etwas zu einer Party oder einem Brunch beisteuern? Oder hast du vielleicht einfach nur keine Lust zu kochen und lange in der Küche zu stehen? Kann ich verstehen. Jeder hat solche Tage. Und dann ist es gut, wenn man auf ein paar schnelle Rezepte zurückgreifen kann. Eins davon sind Blätterteigschnecken. Die werden nie langweilig, weil du sie jedes Mal mit etwas anderem füllen kannst. Diesmal habe ich bei der Füllung etwas experimentiert und nicht zu Tomatenmark und Ajvar gegriffen, was eigentlich immer funktioniert. Diesmal habe ich mir Karotten und Rote Bete geschnappt, die noch im Gemüsefach lagen. Daraus habe ich zusammen mit ein paar Gewürzen und Kräutern eine pikante Karottencreme zubereitet und diese dann zusammen mit Tofu und Co. auf den Blätterteig gegeben. Herausgekommen ist ein unfassbar leckeres Rezept für Blätterteigschnecken mit Karottencreme im Bauch, wie ich es liebevoll nenne. Es ist super schnell zubereitet, glückt garantiert und der Aufwand in der Küche ist sehr überschaubar. Also genau das Richtige für kochfaule Tage oder den nächsten Brunch, wenn du sowieso schon alle Hände voll zu tun hast.

Blätterteigschnecken

Was du brauchst:

  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +

Und so geht's:

  • 1. Schritt

    Schäle die Karotten und die Rote Bete und schneide sie in kleine Stücke. Koche sie in Salzwasser, bis sie gar sind und sich gut pürieren lassen.

  • 2. Schritt

    Schäle in der Zwischenzeit die Zwiebel und die Knoblauchzehen und hacke beides in kleine Würfel. Den Tofu ebenfalls würfeln.

  • 3. Schritt

    Sobald das Wurzelgemüse weich ist, zusammen mit etwas Olivenöl im Mixer pürieren und mit Salz, Pfeffer und den Kräutern würzen. Die Masse darf ruhig etwas pikanter sein, weil der Blätterteig selbst sehr neutral schmeckt. Sollte die Creme noch zu dickflüssig sein, kannst du gerne einen oder zwei Löffel veganen Frischkäse hinzugeben. Der macht ein gutes Aroma und die Masse geschmeidiger.

  • 4. Schritt

    Heize den Backofen auf 200 Grad vor. Rolle den Blätterteig aus und verstreiche darauf gleichmäßig deine Karottencreme. Gib nun auch den gewürfelten Tofu sowie die Knoblauch- und Zwiebelwürfel auf den Teig und rolle ihn dann von der langen Seite her vorsichtig auf.

  • 5. Schritt

    Zerlege deine Teigrolle nun in etwa zwei Zentimeter dicke Scheiben und setze die Schnecken auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. Diese für etwa 10 Minuten im vorgeheizten Ofen backen, bis sie gold-gelb sind. Bevor du dir die Schnecken schmecken lässt, kurz aufkühlen lassen – sonst verbrennst du dir die Zunge.

Tipp:

  • Die Blätterteigschnecken eignen sich super fürs Buffet oder als Party-Snack: Sie lassen sich schnell in großen Mengen zubereiten, gut vorbereiten und warm und kalt genießen. So kannst du etwa schon ein paar Stunden, ehe du die Blätterteigteilchen brauchst, die Schritte 1-4 durchführen und die Teigrolle kalt stellen, so dass du später lediglich noch den fünften Schritt ausführen musst.

Hinterlasse einen Kommentar

- Shopping List
x