Wirsing-Wraps mit Reis-Pilz-Füllung

( 0 out of 5 )
Loading...
Wirsing-Wraps
  • 2 PersonenServings
  • 10 mPrep Time
  • 15 mCook Time
  • 25 mReady In
Print Recipe

Ein paar Extra-Vitamine, um gesund durch die kalte Jahreszeit zu kommen?! Dann versuch es mal mit diesen Wirsing-Wraps. Das Kohlgemüse strotzt vor Mineralstoffen und Vitaminen und ist noch dazu kalorienarm. Deshalb darf die Füllung dann schon ein paar Kalorien haben. Dieses Rezept eignet sich hervorragend als gesunde Alternative zu herkömmlichen Wraps. Bei der Füllung sind dir keine Grenzen gesetzt.

img_7780neu

Was du brauchst:

  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +

Und so geht's:

  • 1. Schritt

    Koche den Reis nach Packungsbeilage. Schneide die Pilze in kleine Stücke und den Knoblauch sowie die Zwiebel in kleine Würfel. Brate die Pilze scharf in etwas Olivenöl an. Dünste den Knoblauch und die Zwiebel noch kurz mit, bevor du das Ganze mit dem Weißwein ablöschst.

  • 2. Schritt

    Entferne den harten Teil des Strunks von den Wirsing-Blättern und koche diese in der Gemüsebrühe, bis sie so weich sind, dass man sie gut rollen kann. Nimm sie dann aus der Brühe und hebe diese dauf.

  • 3. Schritt

    Gib nun den Reis und die Petersilie zu den Pilzen. Füge auch etwas Gemüsebrühe hinzu, bis das Ganze eine klebrige Konsistenz erhält. Schmecke die Masse mit Salz und Pfeffer ab und füge den geriebenen Parmesan hinzu.

  • 4. Schritt

    Lege zwei Wirsing-Blätter übereinander und rolle in diese die Reis-Pilz-Masse ein. Schon ist dein Wrap fertig. Lass ihn dir schmecken und nimm dir ruhig einen zweiten - dieser Wrap ist schließlich gesünder als sein konventioneller Bruder ;-)

Tipp:

  • Als Beilage eignet sich hierzu hervorragend ein Tomatensalat.

  • Lasse deiner Fantasie freien Lauf. Ersetze doch mal den Reis durch Chinoa oder Couscous und die Pilze durch mediterranes Gemüse wie Zucchini und Aubergine. Das schmeckt ebenso lecker.

  • Adventsgewinnspiel: A

Hinterlasse einen Kommentar

- Shopping List
x