Würzige Linsen-Grünkern-Frikadellen

( 3 out of 5 )
Linsen-Grünkern-Frikadellen
  • 4 PersonenServings
  • 20 mPrep Time
  • 10 mCook Time
  • 30 mReady In
Print Recipe

Drei-, vier- oder fünfmal? Ich kann dir gar nicht sagen, wie oft ich schon versucht habe, die ultimativen veganen Frikadellen herzustellen. Geschmacklich waren auch immer alle astrein. Nur mit der Konsistenz hat es bisher immer ein bisschen gehapert. In der Pfanne hielt sich das Desaster oft noch in Grenzen. Aber wenn man den Bratling als Burger-Pattie verwenden wollte, das Brötchen schön belegte und die Deckel fest zusammendrückte, um keine Maulsperre zu bekommen, dann fiel die Frikadelle oft in zig Einzelteile. Nicht sehr schön anzusehen. Bei diesen Linsen-Grünkern-Frikadellen ist das jedoch anders. Die Konsistenz ist einfach perfekt. Die Bratlinge sind innen schön saftig und außen herrlich kross. Sie zerfallen nicht. Nein, die Linsen-Grünkern-Frikadellen halten so einigem stand und schmecken unfassbar lecker – egal ob auf dem Grill oder in der Pfanne zubereitet. Egal ob als Pattie für Hamburger, als Beilage zu Gemüse oder als schnelles Finger-Food für die nächste Party.

Linsen-Grünkern-Frikadellen

Was du brauchst:

  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +

Und so geht's:

  • 1. Schritt

    Koche die roten Linsen für etwa 10 Minuten, bis sie weich sind. Stampfe sie anschließend. Gib die Gemüsebrühe zusammen mit dem Grünkernschrot in einen kleinen Topf. Bringe alles bei kleiner Flamme zum Köcheln und rühre regelmäßig um, damit der Grünkern nicht anbrennt. Nach circa 10 Minuten den Topf von der Platte nehmen. Schäle als Nächstes Zwiebel und Knoblauch und hacke beides in kleine Würfel. Gib diese zusammen mit der Grünkernmasse zu den Linsen.

  • 2. Schritt

    Füge die restlichen Zutaten hinzu. Vermenge die Masse gleichmäßig - am besten mit den Händen - und schmecke sie mit den Gewürzen ab.

  • 3. Schritt

    Feuchte nun deine Hände an und forme aus der Masse gleich große Frikadellen. Brate diese in einer Pfanne mit dem erhitzten Öl von beiden Seiten gleichmäßig an, bis sie goldbraun sind. Anschließend auf einem Teller mit Küchenpapier ablegen und das Fett abtupfen. Die Frikadellen kannst du warm, aber auch kalt essen.

Tipp:

  • Die Frikadellen eignen sich super als Finger-Food für Partys, aber auch fürs Picknicken in der freien Natur.

Hinterlasse einen Kommentar

- Shopping List
x