Pikante Spargel-Tacos mit Räuchertofu

( 0 out of 5 )
Loading...
Spargel-Tacos
  • 2 PersonenServings
  • 10 mPrep Time
  • 10 mCook Time
  • 20 mReady In
Print Recipe

Das Wörtchen Tacos fällt und ich denke automatisch an Speedy Gonzales. Die schnellste Maus von Mexico gehört zu den Zeichentrick-Helden meiner Kindheit. „Arriba! Arriba!“, rief sie immer und flitzte los. Kater Sylvester hatte nicht die geringste Chance, sie in seine Pfoten zu bekommen. In meine Pfoten sind dagegen beim Supermarkt-Einkauf Tacos gelandet. Ich konnte nicht an ihnen vorbei gehen. Ein paar Wochen lagen sie in der Vorratskammer und – klingelingeling – dann war auch schon die Spargelzeit eingeläutet. In diesem Jahr eröffnete ich die Spargelsaison in meiner Küche mit, na rate mal… genau! Mit pikanten Spargel-Tacos. Die Kombination aus feuriger Salsa, würzigen Tacos und bodenständigem, edlem Spargel fand ich irgendwie verführerisch. Ob der Mix geschmacklich gut gehen würde? Ging er! Wenn du richtig Lust auf Spargel hast, aber sowas von absolut keine Lust auf aufwendige Küche, dann schnapp dir dieses Rezept. Es wird dich glücklich machen. Kaum Arbeit, in 20 Minuten auf dem Tisch und die Spargelgelüste fürs Erste gestillt. Was kann es Besseres geben? Arriba! Arriba!

Spargel-Tacos

Was du brauchst:

  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +

Und so geht's:

  • 1. Schritt

    Wasche die Spargel und lass sie gut abtropfen. Schneide den Räuchertofu in feine Scheiben (etwa 0,3 cm). Wasche nun auch das restliche Gemüse und schneide es klein. Den Spargel als Stangen belassen, gegebenenfalls halbieren.

  • 2. Schritt

    Erhitze in einer Pfanne etwas Olivenöl. Brate darin den Stangenspargel sowie die Tofuscheiben scharf an. Beides großzügig mit Salz und Pfeffer würzen und zum Schluss mit der Salsa-Soße ablöschen. Diese kurz köcheln lassen.

  • 3. Schritt

    Die Tacos für etwa 60 Sekunden in der Mikrowelle erhitzen. Anschließend nach Belieben füllen. Ich starte dazu mit Salat und bette darauf die Spargelstangen, den Räuchertofu sowie die Salsasoße. On top kommt dann geriebener veganer Käse sowie Salatgurke, Tomaten, Lauchzwiebeln und Peperoni. Die Tacos sofort nach dem Füllen noch warm verzehren.

Tipp:

  • Grünen Spargel musst du im Vergleich zu weißem nicht schälen. Falls die Enden holzig sind, diese abschneiden und maximal ein Drittel des unteren Endes schälen.

  • Bei der Füllung der Tacos kannst du deiner Fantasie freien Lauf lassen. Du kannst jedes Gemüse verwenden, das du magst. Wenn gerade keine Spargelzeit ist, kannst du auch eine leckere Linsen-Salsa aus roten Linsen als Füllung zubereiten.

Hinterlasse einen Kommentar

- Shopping List
x