Couscous mit Gemüse-Tajine

( 0 out of 5 )
Loading...
Couscous mit Gemüse-Tajine
  • 2 PersonenServings
  • 15 mPrep Time
  • 20 mCook Time
  • 35 mReady In
Print Recipe

So schmeckt Nordafrika! Zimt küsst Harissa und wird von süßen getrockneten Aprikosen umarmt. Wenn du es in der Küche gerne ein bisschen ausgefallener magst, dann solltest du dieses Rezept für Couscous mit Gemüse-Tajine unbedingt nachkochen. Es ist einfach zuzubereiten, zum Einsatz kommen Zutaten, die du in jedem Supermarkt findest, die aber in ihrer Kombination den Unterschied zwischen europäischer und arabischer Küche ausmachen. Den Einsatz von Hülsen- und getrockneten Früchten ist es, was ich besonders an der arabischen Küche schätze. Herzhaft geht eine Symbiose mit süß ein. Beim ersten Bissen vielleicht ein bisschen ungewöhnlich, aber schon beim zweiten unfassbar lecker. Probier es einfach aus!

Couscous mit Gemüse-Tajine

Was du brauchst:

  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +

Und so geht's:

  • 1. Schritt

    Schäle Zwiebel, Knoblauch und Ingwer und würfle alles fein. Erhitze dann in einem großen Topf etwas Olivenöl und dünste die Gemüsewürfel kurz darin an. Anschließend Zimt und Harissa hinzugeben und mitrösten, bis die Gewürze ihr Aroma entfalten. Das Ganze mit den stückigen Tomaten und der Gemüsebrühe ablöschen und mit Salz und Pfeffer würzen. Lass die Soße kurz aufkochen und dann etwa zehn Minuten köcheln.

  • 2. Schritt

    Putze währenddessen die Aubergine und schneide sie in Würfel. Die geschälte Karotte ebenfalls würfeln. Die Aprikosen kannst du in feine Streifen schneiden. Gib das Gemüse zur Soße. Füge auch die abgetropften Kichererbsen und die Aprikosen hinzu und koche das Ganze noch einmal für etwa zehn Minuten.

  • 3. Schritt

    Gib den Couscous in eine Schüssel und übergieße ihn mit 150 ml heißem Wasser. Lass ihn kurz quellen und verteile ihn dann in tiefe Teller. Zu guter Letzt die Tajine mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken und auf dem Couscous anrichten. Wenn du magst, kannst du das Gericht noch mit frischer Minze garnieren.

Tipp:

  • Wenn du eine Tajine zu Hause hast, kannst du das Gericht natürlich auch darin zubereiten.

Hinterlasse einen Kommentar

- Shopping List
x