Gemüse-Reis-Pfanne

( 0 out of 5 )
Loading...
  • 2 PersonenServings
  • 5 mPrep Time
  • 20 mCook Time
  • 25 mReady In
Print Recipe

Es lebe die asiatische Küche! Und zwar aus zwei guten Gründen: Die Gerichte sind fix zubereitet und meistens ziemlich gesund. So auch diese Gemüse-Reis-Pfanne, die fast schon als Fast Food durchgehen kann. Bei der Wahl der Gewürze bist du frei. Wenn du es gern schärfer magst, kannst du zum Curry- auch etwas Chilipulver hinzugeben. Oder wie wäre es mit etwas Kurkuma? Das sorgt nicht nur für eine tolle Farbe des Reises, sondern ist auch noch super gesund. Lass es dir schmecken!

Was du brauchst:

  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +

Und so geht's:

  • 1. Schritt

    Koche den Reis nach Packungsanweisung. Wasche das Gemüse, schäle die Karotten und schneide die Rüben und die Zucchini in feine Scheiben. Den Lauch in dünne Ringe und den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Erhitze etwas Öl in einer Pfanne und brate das Gemüse darin an.

  • 2. Schritt

    Gib dann etwas Wasser und nach Belieben auch 1 EL Sojasoße hinzu und brate alles gut durch. Schmecke das Gemüse mit Curry ab. Sobald der Reis fertig ist, zum Gemüse hinzuheben und alles gut vermengen. Lasse den Reis ebenfalls kurz anbraten. Mische derweil in einem Schälchen die Eier mit einem Schuss Sojasoße sowie Salz und Pfeffer. Gieße diesen Mix dann zum Reis-Gemüse und verrühre alles so lange, bis die Eier stocken. Zum Schluss noch mit Schnittlauch bestreuen - und auftischen.

Tipp:

  • Bei der Verwendung des Gemüses sind dir keine Grenzen gesetzt. Nimm einfach das, was du noch zu Hause hast und beachte die jeweiligen Garzeiten. So brauchen Karotten zum Beispiel länger als Paprika.

Hinterlasse einen Kommentar

- Shopping List
x