Linsen-Dal wie aus 1001 Nacht

( 4.5 out of 5 )
Loading...
Linsen-Dal
  • 4 PersonenServings
  • 10 mPrep Time
  • 35 mCook Time
  • 45 mReady In
Print Recipe

Ich liebe die indische Küche. Schon allein, wenn ich die Gewürze rieche, die vielen kleinen Schälchen auf dem Tisch sehe, in denen sich die verschiedensten Dips befinden, fühle ich mich in meine Kindheit zurückversetzt. Es gab Kinder, die haben abends vor dem Schlafengehen Grimms Märchen vorgelesen bekommen. Bei mir war das ähnlich – nur handelten meine Märchen von fliegenden Teppichen, Wunderlampen und der schönen Scheherazade. Kurzum: Meine Märchen stammten aus 1001 Nacht. Und genau an diese erinnern mich indische Gerichte. Neulich habe ich ein Linsen-Dal gekocht. Verstehen, wieso das in Indien als Arme-Leute-Essen gilt, kann ich bis heute nicht. Das Linsen-Dal ist reich an Geschmack, Protein, Eisen und viel mehr. Zusammen mit Basmatireis unglaublich würzig und lecker. Schon allein, wenn du im Topf die feinen Gewürze anbrätst, zauberst du dir den Orient in die Küche – und der hält auch noch Stunden später an. Denn von den feinen Aromen hast du etwas länger. Sie verflüchtigen sich nur langsam in der Luft, so dass du die Düfte aus 1001 Nacht richtig genießen kannst.

Linsen-Dal

Was du brauchst:

  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +
  • Add to Shopping List +

Und so geht's:

  • 1. Schritt

    Koche den Reis nach Packungsanweisung. Erhitze das Öl in einem großen Topf. Sobald es heiß ist, die Gewürze hinzugeben und anbraten. Achte darauf, dass sie nicht anbrennen.

  • 2. Schritt

    Schäle die Zwiebel und den Knoblauch. Hacke beides in feine Würfel. Die Chilischote in feine Ringe schneiden. Sobald die Gewürze in der ganzen Küche ihre Aromen entfaltet haben, Zwiebel, Knoblauch und Chili zugeben. Nun auch die Linsen in den Topf geben und kurz anbraten.

  • 3. Schritt

    Füge als Nächstes etwas Wasser und etwa die Hälfte der Kokosmich dazu. Lass alles kurz aufkochen, bis die Linsen zu quellen anfangen. Nun das Ganze etwa 20 Minuten vor sich hinköcheln lassen. Sobald die Linsen die Flüssigkeit aufgesaugt haben, nach und nach weiter etwas Wasser sowie den Rest der Kokosmilch dazugießen.

  • 4. Schritt

    Wenn die Linsen zu einer Pampe zerkocht sind, das Dal mit Sojasoße abschmecken. Bei Bedarf kannst du das Gericht zusätzlich mit etwas Salz würzen. Das Linsen-Dal zusammen mit dem Basmatireis in tiefen Tellern anrichten - und ausreichend Getränke bereitstellen. Es wird eine scharfe Angelegenheit werden.

Tipp:

  • Als Beilage empfehle ich dir den Mango-Avocado-Salat, den du ebenfalls in meiner Rezeptsammlung findest.

Hinterlasse einen Kommentar

- Shopping List
x